Fundierte Physiotherapie-Ausbildung

Fundierte Physiotherapie-Ausbildung

Der Kolping-Bildungscampus ist ein Unternehmen des Kolping-Bildungswerks Württemberg e. V.. Er gehört zu den größten privaten Bildungsträgern und verfügt über fundierte Erfahrungen in der Physiotherapeutenausbildung. Nach den Schulstandorten in Stuttgart und Freiburg seit September auch in Backnang.

 

Im neuen Bildungshaus in der Bahnhofstraße ist neben der Volkshochschule und dem Kolping-Abendgymnasium auch die Kolping-Berufsfachschule für Physiotherapie untergebracht. Lage und Anbindung sind ideal für das neue Berufsbildungsangebot. Regina Nolte, die Leiterin mehrerer Kolping-Berufsfachschulen und ihre Backnanger Fachleitung Nicole Herzberg-Schäfer bauen auf jahrzehntelange Erfahrungen in ihrem Metier auf.
Am 15. September startete die Berufsfachschule mit einer Klasse, bestehend aus 18 Schülern im Alter zwischen 19 und 25 Jahren. Sie kommen aus verschiedenen Berufen. Neben dem dreijährigen Bildungsgang Physiotherapie wird wie auch in Stuttgart das vierjährige Studium mit wissenschaftlichen Ergänzungen zum Unterricht etabliert, das hervorragende Perspektiven bietet.
Die Schule kümmert sich um die praktische Seite der Ausbildung, indem sie die erforderlichen Praktika vermittelt, in Kooperation mit Partnern in Niederlassungen von Therapeuten oder Sporteinrichtungen und dem Wonnemar.
Die Ausbildung startet zweimal jährlich, jeweils im Mai und im Oktober / November. Bestens geeignet für reguläre Schulabgänger und Quereinsteiger oder Jugendliche nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr.